Wie läuft eine Laufanalyse ab?

Bei moderneren diagnostischen Methoden und Verfahren wie der videogestützten Laufanalyse bzw. Bewegungsanalyse wird oftmals der Wunsch geäußert, im Vorfeld schon einmal einen Einblick in den Ablauf erhalten. Lesen Sie hier wie eine Laufanalyse im Detail abläuft.

Der Ablauf einer Laufanalyse in acht Schritten

1. Anamnesegespräch

Im Rahmen des Anamnesegesprächs kann sich der Untersucher einen Überblick über die Probleme und Beschwerden des Läufers machen, um die nachfolgende Laufanalyse besser zu planen.

2. Untersuchung in Ruhe

Anschließend erfolgt eine Untersuchung in Ruhe, welche relevante Informationen für die nachfolgende Laufanalyse liefert.

3. Positionierung der Markierungen

Nachfolgend werden wichtige anatomische Strukturen, sogenannte Landmarken, mittels Markierungen versehen. Dadurch ist es möglich, den Bewegungsablauf am Rechner zu analysieren.
 

4. Untersuchung Sprunggelenk

Das Sprunggelenk stellt das unterste Glied der Beinachse dar. Die Analyse liefert wichtige Informationen über den Fersenbodenwinkel und den Achillessehnenwinkel.

5. Untersuchung Kniegelenk

Die Analyse des Kniegelenkes kann helfen, Beschwerden im Bereich der Achillessehne oder des Kniegelenkes zu erkennen und nachfolgend gezielt zu behandeln.
 

6. Untersuchung Hüftgelenk und Becken

Hüftgelenk und Becken bilden den oberen Anteil der Beinachse. Mittels der Laufanalyse lassen sich hier häufig Ursachen von Instabilitäten und Wirbelsäulenbeschwerden aufdecken.

7. Auswertung und Erstellung Behandlungskonzept

Nachfolgend werden die Ergebnisse der Laufanalyse besprochen und insbesondere von der Norm abweichende Befunde erläutert. Anschließend wird ein individuelles Behandlungskonzept zur gezielten der Therapie erstellt.

8. Demonstration von Eigenübungen (Personal Training) und Analysebericht

Abschließend erfolgt die Anleitung zur gezielten Eigenübung und die Erstellung eines Analyseberichtes, der neben den Ergebnissen vor allem Trainings- und Therapieempfehlungen enthält, die dann mittels Physiotherapie längerfristig umgesetzt werden.

Ablauf je nach Beschwerdebild

Die Analyse wird wahlweise barfuß oder auch mit Schuhen ausgeführt. Das Laufband wird auf die entsprechende alltagsgewohnte Geschwindigkeit des Klienten eingestellt. Im Verlauf werden dann verschiedene Messungen durchgeführt und mit einer Software ausgewertet.

Im Rahmen der Auswertung werden die Ergebnisse mit dem Klienten gemeinsam detailliert besprochen, analysiert und auf die verschiedenen Gang- und Laufphasen eingegangen. Bei Abweichungen von Normwerten, können Rückschlüsse auf krankhafte Veränderungen gezogen und so gezielte Trainings- und Therapieempfehlungen ausgesprochen werden.

Im Anschluss erfolgt dann eine Trainingsanleitung mittels individualisierten Übungen, die Anhand eines Trainingsplans dokumentiert werden. Abschließend erfolgt die Erstellung eines Analyseberichtes, der neben den Ergebnissen vor allem Trainings- und Therapieempfehlungen enthält, die dann mittels Physiotherapie längerfristig umgesetzt werden.

Unsere Experten

Vereinbaren Sie einen Termin bei unseren erfahrenen Laufanalyse-Spezialisten. Eine kompetente und auf Sie individuell abgestimmte Beratung und Diagnose mittels einer Gang- und Bewegungsanalyse kann Ihnen helfen in Zukunft schmerzauslösende Faktoren zu verringern oder ganz zu vermeiden.

Laufanalyse-Spezialisten

Mit ihrer jahrelangen Erfahrung sind unsere Laufanalyse-Experten darauf spezialisiert Ihnen bei allen Beschwerden, die beim Gehen auftreten können weiterzuhelfen, damit Sie sich möglichst bald wieder schmerzfrei bewegen können.
Dr. med. Mehmet Rüzgar

Dr. med. Mehmet Rüzgar

Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin
Dr. med. Stefan Gouder

Dr. med. Stefan Gouder

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Laufanalyse

Die biomechanische Gang- und Laufanalyse ist eine orthopädisch-funktionelle Untersuchungsmethode. Das Ziel ist es zu prüfen, ob Auffälligkeiten in der Muskelfunktion, dem Bewegungsablauf oder auch in der Interaktion mit dem Schuhwerk bestehen. Auf Basis der Ergebnisse bekommen Sie individuelle Empfehlungen, um Ursachen der Überlastung zu bekämpfen oder einfach Ihren Laufstil weiter zu optimieren.
Jetzt Termin vereinbaren

Vorteile der Laufanalyse

Videogestützte Analyse
Modernste Technik
Hohe Messgenauigkeit
Schnelle Ergebnisse
Keine Strahlenbelastung
Präventiv und bei akuten Beschwerden
Individuelle Therapien möglich
Auch als Radsitzpositionsanalyse anwendbar

Kontakt

Unser kompetentes und freundliches Team freut sich auf Sie! Kontaktieren Sie uns einfach und bequem per Telefon, via E-Mail oder nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Telefon


06252 – 12419 – 0



Adresse


Ludwig Str. 38 | Heppenheim


Kontaktformular

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@laufanalyse.info widerrufen. (Pflichtfeld)

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden